Solidarität mit den Genoss*innen in Afrin 15.03.2018

on März 15, 2018 Aktuelles, Solidarität with 0 comments
Antifa

Basisgewerkschafter der IWW in Afrin eingeschlossen! Ein Aufruf zur Solidarität! Seit dem 12.03. sind zwei Mitglieder der IWW GMB Rostock zusammen mit ca. 300.000 Menschen in Afrin vom türkischen Militär, welches eng mit islamistischen Kräften zusammenarbeitet, eingeschlossen worden. Menschen berichteten von dem Zusammenbruch der Strom- und Wasserversorgung, von Verletzten und Toten, von Zerstörungen und Plünderungen, […]

Print Friendly, PDF & Email
Read more

Aufruf der CNT zum Generalstreik

on Oktober 4, 2017 Aktuelles, Solidarität and Schlagwörter: , , with 0 comments

  Katalonien stehen große Veränderungen bevor, wie auch immer die kommenden Tage verlaufen werden. Unsere Schwestergewerkschaft CNT hat im Zuge des Unabhängigkeitsreferendums zum Generalstreik aufgerufen. Wir möchten dies hier mit einer Übersetzung ins deutsche dokumentieren. Als Gewerkschaften der CNT von Katalonien und den Balearen wollen wir unsere Unterstützung für die Selbstbestimmung der katalanischen Bevölkerung ausdrücken. […]

Print Friendly, PDF & Email
Read more

Kündigung eines Kollegen in Frankfurt a.M. nach Protesten

on Mai 4, 2013 Betriebsarbeit, Solidarität and Schlagwörter: , , , with 1 comment
Kündigung

“Nach zweijähriger Arbeit beim mobilen Pflegedienst “Die Pflegeexperten” in Frankfurt am Main wird Harald Stubbe fristlos gekündigt. Der Kollege versucht bei dem 8 köpfigen Unternehmen einen Betriebsrat zu gründen, wurde dann aber mittels massiver, illegaler Behinderung und Drohungen durch die Geschäftsführung anschließend gekündigt. Das Vorgehen des Unternehmens ist für sich genommen bereits ein Skandal, steht […]

Print Friendly, PDF & Email
Read more

Unterstützt die Soli-Kasse der Deliveroo-ArbeiterInnen in Leeds

on Mai 4, 2013 Betriebsarbeit, Solidarität and Schlagwörter: , , , with 0 comments

Anfang Februar 2017 schaffte es das Deliveroo Management in Leeds eine WhatsApp Gruppe zu infiltrieren, die von Mitgliedern der IWW genutzt wurde, um sich und ihre KollegInnen zu organisieren. Nachdem sie die Namen der aktivsten ArbeiterInnen herausgefunden hatten, reagierte das Management umgehend: sie strichen die garantierten Vollzeit-Stunden von fünf KurierInnen und ersetzten sie durch unregelmäßige […]

Print Friendly, PDF & Email
Read more