IWW Ireland: Spendenaufruf für ein autonomes Zentrum in Derry / Call for donations: Autonomous Social Centre For Derry

on März 7, 2020 International, Organizing with 0 comments

FÜR EIN AUTONOMES UND SOZIALES ZENTRUM IN DERRY (NORDIRLAND)

Seit 2017 beteiligt sich die IWW in Derry an vielen Kampagnen: beispielsweise ​​gegen Kürzungen im Gesundheitswesen, für die Entkriminalisierung von Abtreibungen, für Solidarität mit Rojava oder für die Rechte von Gefangenen und gegen Gefängnisarbeit.

Während des letzten Jahres haben sich kontinuierlich Aktivist*innen unserer Gewerkschaft angeschlossen. Wir möchten noch mehr Menschen erreichen, indem wie einen sozialen und kulturellen Raum in unserer Stadt bereitstellen.

Dieser  Raum wird im Herzen der Community sein, wo Menschen aus erster Hand Infos über die Gewerkschaft und
Beratung bei arbeits- oder sozialrechtlichen Fragen erhalten können. Es wird Literatur aus den IWW-Ressourcen zu den verschiedenen Fronten unseres Kampfes beteitgestellt werden, die die antikapitalistischen Kämpfe weltweit um die Rechte und Klassenemanzipation miteinander verbindet.


Derry ist weiterhin ein Teil einer Post-Konflikt-Gesellschaft, in der es immer noch soziale Spaltungen durch Klassenunterschiede gibt. Doch wir glauben, dass durch die Schaffung eines sozialen und kultureller Raumes, wir als Gewerkschaft anderen eine Möglichkeit bieten können, sich basisdemokratisch zu engagieren!

Falls ihr Fragen oder Anregungen habt oder weitere Infos möchtet, dann meldet euch bei der IWW Derry!

Mehr zu IWW Ireland hier!

Zum Spendenaufruf!


BUILD AUTONOMOUS SOCIAL CENTRE FOR DERRY

Since 2017 the IWW in Derry have been engaging in many campaigns locally: for instance against health budget cuts, in solidarity with decriminalisation of abortion, in solidarity with Rojava as well as having organised talks around prisoner’s rights und against prison labour.

Over the last year there has been a steady number of activists joining the union. We now would like to reach out to even more people by opening a social and cultural space in our city.

This will be a community-based space in the heart of the community where people will be able to get first-hand information about the union, find advice on work or welfare related matters and access literature from the IWW resource materials on the different fronts of struggle within the union, linking to other anti-capitalist struggles worldwide for workers‘ rights and class emancipation.

Derry continues to be a post-conflict society in which there are still social divisions at class level, and we believe that by opening a social and cultural space we as a union can offer an opportunity for people locally to engage in non-sectarian activism and have a common space to build from.

If you have any questions, suggestions or would like to get further information, please contact IWW Derry.

Donate what you can!

Print Friendly, PDF & Email